. .

ACTIVcatering für Kinder

" ... schmeckt, wie für die Familie gekocht! "


Kurz-Porträt

ACTIVcatering ist ein Familienunternehmen, das seit 2007 Kindertageseinrichtungen mit täglich frisch gekochtem Essen beliefert. Wir kochen ausschließlich für Kinder, so dass wir zu 100% kindgerechte Mahlzeiten auf den Tisch bringen.

Wir, das sind Florentine Egle, Florian Egle und unser ganzes Team in Frankfurt, Wiesbaden und im Backoffice.

Angefangen hatte alles, als unser ältester Sohn in der Krabbelstube war: Die Erzieherinnen beschwerten sich über das schlechte Essen des Caterers. Beim Blick auf den Speiseplan war klar: "Das können wir besser!"

Und so kochten wir in unserem damaligen Café-Bistro täglich für 10 Kinder das Mittagessen.

Die Kinder und Erzieherinnen waren total begeistert: Endlich schmeckte das Essen!

Immer mehr Einrichtungen wollten von uns bekocht werden, so dass wir 2009 unseren Bistro-Betrieb aufgaben, um uns vollständig dem Catering für Kinder zu widmen. Als Eltern zweier Kinder, die in Einrichtungen betreut werden, wissen wir, wie wichtig es ist, dass die Kinder auch „ess-technisch“ rundum gut versorgt sind.

Der Fels in der Brandung – Florian EgleFlorian Egle

Flo behält den Überblick über alle wichtigen Abläufe im Unternehmen. Als Visionär schaut er nach vorne, wie sich ACTIVcatering weiter entwickeln kann. Kundenbetreuung und Controlling sind seine Hauptbereiche. Mit Kindern fällt das Planen oftmals schwer, daher ist es für ihn von höchster Wichtigkeit, dass wir schnell und pragmatisch auf Änderungen reagieren – ganz unbürokratisch. Flo liebt gebratene Maultaschen und grünen Salat – typisch Schwabe.

Die Kreative – Florentine Egle

Ideen stecken viele in ihr. Probleme geht sie auch mit unkonventionellen Lösungen, abseits der ausgetretenen Pfade, an. Alles rund um das Personal und Marketing gehören zu ihrem Florentine EgleAufgabenbereich. Als zertifizierte Ernährungsberaterin arbeitet sie mit Julia Grimme, unserer Oecothrophologin im Team eng zusammen, wenn es um die Abstimmung der Speisepläne geht. Kindgerechte Mahlzeiten zu kochen, ist unser Leitgedanke: Unsere beiden Kinder und ihre Freunde sind dabei unsere kritischsten Kunden. Über einen schwäbischen Kartoffelsalat mit viel Brühe lässt Florentine nichts kommen, dafür würde sie auch Schupfnudeln mit Sauerkraut stehen lassen. 

 

Die Quirligen – Silas und Cayo

Unsere beiden Söhne arbeiten zwar nicht mit, gelegentlich sind sie aber beim Liefern mit dabei. Die beiden sind unsere ehrlichen Kritiker – sie nehmen kein Blatt vor den Mund. Auf jeden Fall erinnern uns die beiden sehr lebendig daran, wer unsere Kunden sind – die Kinder.

Silas & Cayo Egle

Sie kümmern sich um die Kinder – wir kümmern uns um das Essen.

Kontakt

Kontakt aufnehmen

Probewoche

Probewochen vereinbaren

Zertifikate

Unsere Zertifikate